Blog

Herausforderung Alltag
Neue Wege erkunden - neue Stärken finden!
A. Jelitto hat gerade sein Buch „Es tut so weh“ veröffentlicht. Anhand von 11 Fallbeispielen arbeitet er die Problematik heraus und zeigt Lösungswege auf. Denn, die real schmerzbeeinflussenden Faktoren, die insbesondere bei chronischen Schmerzerkrankungen verlaufsbestimmend sind, geraten vollkommen aus dem Blick der Behandler und in der Folge auch aus dem Blick der Behandelten, mit teilweise absurden Folgen.
 
Dabei spielt das Zusammenspiel zwischen der „Medikation“ und den körpereigen „Selbstheilungskräften“ sowie der zur Verfügung stehenden Energie des Menschen eine große Rolle.
Gezielte körperliche Belastungsreize unterhalb der Belastungsgrenze in Abhängigkeit zur gesundheitlichen Situation, können hierbei sehr gut helfen.
 
Basierend auf dem Vortrag werden gezielte Bewegungsangebote gemacht. Dies sind u.a. 4-wöchige Entlastungsstudien (z.B. bei Rückenleiden, Arthrose, etc.) oder von den gesetzlichen Krankenkassen geförderte §20 Kurse zu unterschiedlichen Themen.