Blog

Nach dem Umbau 2016 wird jetzt vorgestellt:
 
 

Nach dem Umbau 2016 wird jetzt vorgestellt:

 
· Unsere neue „Athletik-Area“ als eigenes Studio eröffnet (u.a. auch für „Vereins-Wettkampfsportler“, die eine Sondermitgliedschaft für 15,90 € machen können, wenn auch im Wettkampf aktiv unterwegs sind, wie z.B. aktive Fußballer, Handballer, Basketballer, Karate, Tennis, etc., für die wir der Profi-Athletik Partner sein wollen, d.h. auch geführte Trainings stattfinden – Voraussetzung ist ein Beleg durch den jeweiligen Vereinsvorstand mit der Bestätigung aktiver Wettkampfsportler zu sein),
 
· unsere neue veränderte Preisstruktur mit unterschiedlichen Preisen in den Bereichen
  o   reine Leistungssteigerung
  o   dem Bereich Fitness-(Lifestyle-)Training für Menschen, die sich auskennen und
  o   dem Bereich Problem-Lösungs-Training mit intensiver und qualifizierter Betreuung in den Zentren „Rücken“, „Ernährung/Abnehmen“, „Figur“ und
      „Herz-/Kreislaufstärkung“ (u.a. mit dem Ziel der Reduzierung des Blutdruckes)
 
· neue Sportkonzepte für „Schüler, Studenten und Azubis“ im YOU ABO (29,- €)
 
Was im „heute und morgen“ zu tun ist (Problem-Lösungs-Bereich), um mit 90 Jahren so fit wie Johanna zu sein, die mit 90 Jahren noch viel Spaß bei einem Fallschirmabsprung hatte, das erläutert Sportwissenschaftler A. Bredenkamp und D. Rothmund von VALITUDO (Zenrtum f. interdisziplinäres Gesundheitsmanagement).
 

Das Programm am Sonntag, dem 05.02.17 ab 10:00 Uhr:

 
 
 
Eröffnung der neuen „functional area“:
Ø  Präsentationen/Vorführungen „functional training“:
    o   12:15 Uhr
    o   13:15 Uhr
    o   15:15 Uhr
 
 
 
Im Vortragsraum-Raum I:
Ø  Vortrag Thema „Rücken“                                 10:00 – 11:00 Uhr  
Ø  Vortrag Thema „Ernährung / Abnehmen“   11:15 – 12:15 Uhr   
Ø  Vortrag Thema Rücken                                   14:00 – 15:00 Uhr   
Ø  Vortrag Thema „Ernährung / Abnehmen“   15:15 – 16:15 Uhr   
 
Es geht um Ansätze, die man zum Teil kennt, zum Teil neue Informationen sein werden, jedoch insgesamt allen Teilnehmern weiterhelfen können. Es werden zum Thema „Rücken“ und „Abnehmen“ auch §20 8-Wochen Kurse starten (auch für Nicht-Mitglieder), die von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden.
 
 
 
Im Vortragsraum-Raum II (Kursraum):
Ø  Vorstellung „MGM“-Testsystem & Projekt  um 11:00 Uhr  und  14:00 Uhr è der Vortrag besteht aus 3 Teilen -> 1. Teil: Vorstellung des „MGM“-Systems (siehe Anhang) durch Peter Röhr & Daniel Rothmund (Zentrum für interdisziplinäres Gesundheitsmanagemet); 2. Teil: Vorstellung Projekt selbst durch Sportwissenschaftler und Bestseller Buchautor Andreas Bredenkamp (www.bredenkamp.de -> hier sind Informationen zur Person Bredenkamp) und 3.Teil: Vorstellung der Bedeutung von „Schlaf“ für die Regeneration durch Christoph Malsburg (infrasonics).
 
Ziel ist ein 12-monatiges Projekt zu starten, wo das Test-System „Mein Gesundheitsmanager“ zu Beginn und nach den 12 Monaten zum Einsatz kommt. Basierend auf den Ergebnissen wird einen erster Trainingsplan erstellt.
 
 
In 6 Impulsvorträgen von Andreas Bredenkamp, wo u.a. die Trainingssteuerung eine hohe Priorität erhält, werden alle Teilnehmer durch das Projekt geführt. In 6 weiteren Vorträgen durch unsere Trainer/innen werden die Themen „Ernährung“ und „Regeneration“ weiter vertieft. Auch das Schlafverhalten und die Bedeutung von Schlaf sowie das Aufzeigen von Möglichkeiten für einen gesunden Schlaf spielt eine große Rolle.
 
Nach 12 Monaten erfolgt der Re-Test, wo jeder dann selbst erleben kann, wie die gezielten gesundheitsfördernden Maßnahmen in den Themen-Bereichen „Belastung & Training“, „Ernährung“ und „Regeneration“ sich ausgewirkt haben. Mit ca. 2 Stunden pro Woche Training und einige bewusste Lebensumstellungen im tagtäglichen Ablauf, ist der zeitlichen Aufwand sehr überschaubar.
 
Mit dabei sein wird auch Ursula Schwalenstöcker. Sie war Frührentnerin und verdammt 17 verschiedene Medikamente tagtäglich zu schlucken. Sie war auf den Rollator angewiesen und sollte, laut behandelnder Ärzte, in absehbarer Zeit im Rollstuhl landen. Heute ist sie 35kg leichter und mit nur noch 2 Medikamenten täglich, steht sie wieder voll im Leben. Eine authentische Lebensgeschichte, die Mut machen soll und Möglichkeiten aufzeigt, in einer Leistungsgesellschaft die eigene Gesundheit nicht zu vernachlässigen. Ursula Schwalenstöcker wird für Gespräche den ganzen Tag zur Verfügung stehen. Ihr Werdegang selbst ist im Film festgehalten (u.a. ARD Ratgeber Gesundheit, Sendung vom 09.03.2013).